Holzspalter Zapfwelle – der neue Trend oder Handwerkern

Holzspalter sind Maschinen, die zum Aufspalten von Holz verwendet werden. Meistens kommen sie bei der Herstellung von Brennholz zum Einsatz. Die runden Baumstücke werden gegen einen Spaltkeil oder ein Spaltkreuz getrieben und in handliche Holzscheite zerschlagen. Holzspalter sind mit einer Hydraulik ausgestattet, die das Antreiben über eine Holzspalter Zapfwelle vom Traktor aus oder durch einen Elektromotor erlaubt. Bei den elektrischen Modellen kommen Spannungen von 240 oder 400 Volt zum Einsatz.

Standardmäßig ist bei den Holzspaltern ein Spaltkeil verbaut. Dieser halbiert die Baumstümpfe zunächst. Da normales Feuerholz wenigstens geviertelt sein sollte, muss eine normale Holzscheibe mindestens zweimal gespalten werden. Um diesen Arbeitsschritt zu vereinfachen, gibt es Spaltkreuze. Sie haben 4 Schneideflächen, die in Form eines Kreuzes angeordnet werden. Maschinen mit einem Spaltkreuz können mit einem Spaltvorgang 4 Holzscheite fertigen. Die meisten Hersteller verkaufen Spaltkreuze als zusätzliches Zubehör für 20 – 40 Euro. Der Nachkauf eines solchen Gerätes kann sich durchaus lohnen.

Günstige Holzspalter, die sich auch im Baumarkt unter 200 € befinden, haben meist keine Hydraulik. Bei ihnen kommt nur eine Gewindestange zum Einsatz. Die Folge ist, dass sie weniger Druck und Kraft aufwenden können und am Ende weniger Leistung erbringen.
 

Antriebsart und Ausrichtung

Es gibt verschiedene Arten von Holzspaltern. Die Ausrichtung des Spalters sollte genau gewählt werden. Liegende Holzspalter sind vor allem für Menschen zu empfehlen, die nur gelegentlich Brennholz für einen Kamin aufspalten wollen. Da sie für die Spaltung von 40 cm langen Stücken gedacht sind, erzielen die kleinen Geräte hier sehr gute Ergebnisse. Stehende Spalter sind vor allem für das Spalten von großen Mengen an Holz geeignet. Sie können ohne Probleme einen Holzstamm mit der Länge von einem Meter auftrennen. Vor allem bei der Beheizung von alten Öfen oder Forsterheizungen können die Geräte eine richtige Arbeitserleichterung sein.